SiteGround vs HostGator: Welches ist das Beste für Sie?

SiteGround gegen HostGator

Nicht alle Webhosting-Anbieter sind gleich. Obwohl es an der Oberfläche so scheint’Wenn es nicht viel ist, sie zu trennen, können die kleinen Details zu großen Unterschieden führen.

Dieses Stück wird die Hauptunterschiede zwischen aufschlüsseln HostGator und SiteGround, zwei Hauptkräfte auf dem Markt.

Wenn du anziehst’Ich habe hier keine Zeit zum Lesen’s unsere Meinung zu diesem Thema in Kürze: HostGator ist der bessere Allround-Hosting-Service. In der Tat, nach unserer Forschung, es’s der zweitbeste Hosting-Anbieter auf dem Markt (direkt hinter Bluehost).

HostGator belegt mit 93% den zweiten Platz in unserer Gesamtwertung, während SiteGround mit 80% den fünften Platz belegt..

Wenn du’Wir fangen gerade erst an und möchten ein billiges, zuverlässiges Hosting. HostGator ist die bessere Lösung. HostGator’Der günstigste Tarif beginnt bei 2,75 US-Dollar pro Monat, für SiteGround’s $ 3,95.

Wenn Sie jedoch’Wenn Sie planen, eine WordPress-Website zu hosten, ist zu erwähnen, dass SiteGround einer der drei Anbieter ist, die WordPress.org zu diesem Zweck empfiehlt – die anderen beiden sind Bluehost und Dreamhost.

HostGator-Vorteile

  • Günstige, skalierbare Pläne
  • E-Mail Marketing
  • 99,9% Betriebszeit

HostGator Cons

  • Keine kostenlose Domain bei Anmeldung

SiteGround-Vorteile

  • Empfohlen von WordPress für WordPress-Hosting. Immer ein gutes Zeichen
  • Super Kundenbetreuung

SiteGround Cons

  • Einer der teuersten Anbieter da draußen

Das sind die Wissenswertes. Lesen Sie weiter, wenn Sie eine detailliertere Beschreibung des Vergleichs zwischen HostGator und SiteGround wünschen. Wir’Ich werde die wichtigsten Unterschiede behandeln.

Funktionen, Leistung, & Benutzerfreundlichkeit

Dort’Es geht mehr um Webhosting als um Hosting. Unter der Haube dort’Es gibt viele Funktionen, die es wert sind, überprüft zu werden, bevor Sie Ihr (vermutlich) hart verdientes Geld übergeben.

HostGator und SiteGround sind beide funktionsreiche Anbieter, aber sie’richtet sich an leicht unterschiedliche Zielgruppen. HostGator bietet einen umfassenden Service für diejenigen, die ein einfaches, zuverlässiges Hosting in moderatem Umfang benötigen. SiteGround ist mittlerweile eher auf ressourcenintensive Standorte ausgerichtet, die hervorragenden technischen Support und benutzerdefinierte Pläne benötigen.

HostGator-Pläne beinhalten unbegrenzte E-Mail-Konten, Subdomains und unbegrenzten Speicherplatz. Es’Die Betriebszeit beträgt ausgezeichnete 99,99%, was weniger als einen Tag Ausfallzeit pro Jahr bedeutet. SiteGround’Die Verfügbarkeit von 99,98% ist immer noch großartig, obwohl der Speicherplatz nur 10 Gigabyte beträgt.

Überraschenderweise schließen beide keine freien Domains in ihre Pläne ein, und das auch nicht’Es sind keine Kosten, die Sie umgehen können. Denken Sie dann daran, dass Sie’Ich werde wahrscheinlich weitere 10 US-Dollar ausgeben, um einen Domain-Namen zu erhalten.

SiteGround hat eine nützliche Seite, auf der Sie sehen können, welche Funktionen in welchem ​​Plan enthalten sind (wir’d sie hier aber dort anzeigen’s zu viele von ihnen!).

SiteGroundHostGatorKostenlose Domain

Schalttafel

Kostenlose Backups

Festplattenplatz

Betriebszeit

NeinNein
cPanelcPanel
JaJa
10 GBUnbegrenzt
99,98%99,97%

HostGator’s Schnittstelle ist überraschend klobig angesichts seiner Statur auf dem Markt, aber es’s perfekt funktionsfähig. SiteGround lässt sich auch besser in Content-Management-Systeme integrieren, die nicht von WordPress stammen, und bietet Unterstützung für Drupal-, Joomla- und Magento-Websites.

SiteGround hat eine beeindruckendere Top-End-Präsenz als HostGator und bietet maßgeschneiderte Produkte ‘Unternehmen’ Pläne für Kunden, die einen Service wünschen, der auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die monatlichen Budgets für diese Art von Plänen beginnen bei weit über 2000 US-Dollar’Es ist für die meisten Kunden nicht besonders nützlich.

Welches hat eine bessere WordPress-Integration?

Beide haben eine hervorragende WordPress-Integration mit Ein-Klick-Installation und die Startpreise für ihre WordPress-Pläne sind viel niedriger als bei einigen Mitbewerbern.

SiteGround ist einer der drei von WordPress selbst empfohlenen Anbieter, die anderen beiden sind Bluehost und Dreamhost. Sie wissen was sie’Ich mache es. Sogar der billigste Plan kommt mit ihrem ‘Wesentliche WordPress-Funktionen’, Einige davon sind von großem Wert, um aufgenommen zu werden.

Grundlegende Funktionen von SiteGround WordPress

SiteGround hat kürzlich einen kostenlosen Site-Transfer mit seinen Plänen eingeführt. Es’s offensichtlich in ihrem Interesse, den Wechsel zu ihnen einfach zu machen, aber es’Trotzdem ist es eine hervorragende Funktion.

Und um ganz klar zu sein: Du ziehst an’Sie benötigen keinen WordPress-Hosting-Plan, um eine WordPress-Website zu hosten. Wenn du’Wenn Sie gerade erst anfangen, reicht ein gemeinsamer Plan mit beiden Anbietern aus. Es’Wenn eine WordPress-Site wächst, benötigt sie einen spezialisierteren Service. An diesem Punkt können Sie einfach die Pläne ändern.

SiteGround-Support vs HostGator-Support

HostGator’Das Knowledge Center ist umfangreich und recht einfach zu navigieren. Wenn du’Wenn Sie sich mit einer freundlichen Support-Person (oder einem Chatbot, der eine freundliche Support-Person imitiert) wohler fühlen, haben sie rund um die Uhr Telefon- und Chat-Support.

SiteGroundHostGator24/7 Chat

24/7 Telefon

Wissenszentrum

Tickets

JaJa
JaJa
JaJa
JaJa

Beide bieten Tech-Tickets an (eine Möglichkeit, personalisierte Tech-Unterstützung zu erhalten), wobei SiteGround eine beeindruckende Reaktionszeit von 10 Minuten garantiert. Bei Webhosting-Problemen ist es äußerst nützlich, die Geschwindigkeit zu ändern.

Preisgestaltung & Preis-Leistungsverhältnis

Billig geht nicht’Dies bedeutet immer einen guten Wert, insbesondere wenn es um Webhosting geht. Es’s gängige Praxis für Webhosting-Dienste, um spektakulär niedrige Preise zur Schau zu stellen und dann wesentliche Funktionen als Add-Ons zu nutzen.

Weder HostGator noch SiteGround werden damit zu frech, aber es’Beachten Sie, dass die niedrigsten Preise, die Sie sehen, auf der Annahme basieren, dass Sie jahrelang daran festhalten und keine Add-Ons verwenden.

Monatspreise

SiteGroundHostGatorShared Hosting

WordPress Hosting

VPS-Hosting

Spezielles Hosting

Cloud-Hosting

$ 3,95 – $ 11,95$ 2,75 – $ 5,95
$ 3,95 – $ 11,955,95 – 9,95 US-Dollar
– –$ 19,95 – $ 39,95
$ 269 – $ 729$ 119 – $ 149
$ 80 – $ 2404,95 – 9,95 US-Dollar

Tatsache ist, dass SiteGround tatsächlich wirklich erschwingliche Einstiegspläne hat, aber es’Der Fokus liegt eindeutig auf lukrativeren Plänen weiter oben auf der Leiter. Tut es nicht’t skalieren Sie so schrittweise wie HostGator, aber wenn Sie’Es ist unwahrscheinlich, dass es dort über die Grundpläne hinausgeht’Es ist wenig, um die beiden Anbieter zu trennen.

SiteGround vs HostGator: Fazit

In gewissem Maße ist es wie ein Vergleich zwischen Äpfeln und Orangen, diese beiden gegeneinander auszuspielen. Obwohl sie’Bei beiden Hosting-Anbietern sind ihre Dienste in vielerlei Hinsicht sehr unterschiedlich. Insgesamt ist HostGator gegen jeden ein Gewinn für HostGator, aber es ist’Es lohnt sich immer noch klar zu machen, was Sie von Ihrem Hosting benötigen.

Für das Allround-Hosting’HostGator ist erschwinglich und zuverlässig und gewinnt. Es’Das Team hat großartige Arbeit geleistet, um die Nutzung eines technischen Service auch für diejenigen ohne technisches Know-how zu vereinfachen. Entscheidend ist, dass HostGator auch komfortabler und günstiger als SiteGround ist.

SiteGround richtet sich gezielter an große Standorte und Kunden, die kundenspezifische Lösungen benötigen. Dafür sie’Ich bin tatsächlich einer der besten in der Gegend. SiteGround’s technischer Support ist ein Schnitt über’s HostGator’s. Für Anfänger HostGator ist wahrscheinlich die bessere Passform.

FAQs

Was aus HostGator und SiteGround billiger ist?

HostGator ist der billigere Anbieter. Es’Der Starterplan beginnt bei 2,75 USD pro Monat, während für SiteGround es’s $ 3,95. Wenn Sie etwas wirklich billiges wollen iPage‘Der One-Size-Fits-All-Plan kostet nur 1,99 USD pro Monat.

Wie vergleichen sich HostGator und SiteGround mit anderen Hosting-Anbietern??

Wir’Ich bin froh, dass du gefragt hast! Schauen Sie sich unten unsere vollständigen Kopf-an-Kopf-Aufschlüsselungen an.

  • SiteGround vs InMotion
  • SiteGround gegen GoDaddy
  • SiteGround gegen Bluehost
  • HostGator gegen Bluehost
  • HostGator gegen GoDaddy

Jeffrey Wilson Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me